Ausschreibung: VR-Talentiade (Kreisentscheid), Schw. Gmünd, 8.5.2009

VR-Tag des Talents im Ostalbkreis
Kreismeisterschaft Mannschafts-Talentiade
-Wir suchen die Leichtathletikstars von morgen-

Veranstalter: Leichtathletikkreis Ostalb in Zusammenarbeit mit
Ausrichter: LG Staufen
Startgeld: € 10,00 pro Mannschaft

Austragungsmodus: Mannschaftswettbewerb für C-Schüler (3 Jungen und 3 Mädchen pro Mannschaft). Nur gemischte Mannschaften möglich!
Disziplinen: Fünfkampf mit 20m fliegend, Zonenweitsprung, Heulballweitwurf, 40m Hürdenlauf, 6x50m-Staffel (s. Disziplinhinweise)
Ort: Stadion Berufschulzentrum Hardt
Termin: Freitag, 8. Mai 2009, 16.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr
Meldungen: meldungen@lgstaufen.de
Brigitte Scheloske, Waldstraße 16, 73568 Durlangen | Tel. 07176-3586 FAX 07176-2598
Meldeschluss: Montag, 4. Mai 2009
Startnummernausgabe: ab 16.00 Uhr (bis 16.30 Uhr müssen die Startunterlagen korrigiert zurück sein!)
Gemeinsames Erwärmen: 16:30 Uhr
Beginn der Wettkämpfe: 17:00 Uhr
Preise: Sachpreise, Urkunden
VR-Talentiade: Die beste Mannschaft nimmt am Landesfinale der VR-Talentiade am 25. Juli 2009 in Besigheim teil.
Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schadensfälle keine Haftung.

D i s z i p l i n h i n w e i s e :

We t t b ew e r b R e g e l n / H i nw e i s e
1. 20 m fliegend 6 m Anlauf, je Teilnehmer ein Lauf, Zeitaddition
2. Zonenweitsprung über ein je Teilnehmer zwei Versuche, beide werden gewertet, ca. 30 cm hohes Hindernis Weitenaddition
3. Heulballzonenwurf je Teilnehmer drei Versuche, Punkteaddition. Erlaubt ist nur Schlagwurf, kein Schleudern!
4. 40 m Hürdenlauf je Mannschaft 2 x 3 Läufer auf drei Bahnen mit jeweils 4 Hürden (Höhe ca. 50 cm), Anlauf 11 m, Abstand der Hürden auf Bahn 1: 6,00 m / Bahn 2: 6,50 m, Bahn 3: 7,00 m; Zeitaddition
5. 6 x 50 m Rundenstaffel je Mannschaft eine Staffel, Reihenfolge beliebig, Hochstart

Mannschaftswertung: Für jede Disziplin wird eine Platzierung errechnet, Gesamtsieger ist die Mannschaft mit der niedrigsten Summe an Platzpunkten. Sollte sich ein Gleichstand ergeben, zählt die Anzahl besserer Platzierungen im direkten Vergleich, dann die bessere Staffelzeit.

S i e g e r e h r u n g : Die Siegerehrung findet im Anschluss an die Wettbewerbe statt.

Ausschreibung: KSK-Ostalb-Schüler Meeting / Kreismeisterschaften Vierkampf Sch A+B / Regionalmeisterschaften Mehrkampf Sch C, Essingen, 17.5.2009

KSK Ostalb Schüler Meeting

Regional-Mehrkampfmeisterschaften Drei- und Vierkampf Schüler/innen C
Kreis-Mehrkampfmeisterschaften Vierkampf Schüler/innen A & B
Kreismeisterschaften 2000m Schülerinnen A+B und Schüler B, 3000m Schüler A/ weibliche/männliche Jugend B und 5000m weibliche/männliche Jugend A bis Seniorinnen/ Senioren
am Sonntag, 17. Mai 2009

Austragungsort: Essingen
Stadionname: Schönbrunnenstadion
Wettkampfbeginn: 10.00 Uhr

Ausrichter: LAC Essingen
Veranstalter: WLV Region 3 / LA-Kreis Ostalb

Meldungen: Patricia Bormann, Fuchswasenstr. 6, 73457 Essingen – Tel : (07365) 921104 Fax : (03212) 1022430
Email: meldungen@lac-essingen.de
Weitere Infos unter: www.lac-essingen.de
Meldungen auf DLV-Formularen (auch per Fax oder email)
Meldeschluss: Freitag, 8.5.2009 (Bitte unbedingt Athletennummer mit angeben !!)
Startgebühr:
Mehrkämpfe € 4,00 / Läufe € 3,50 (Senioren), €2,50 (Jugend), €2,00 (Schüler)
Nachmeldungen: Nachmeldungen nur bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn (nicht Wettbewerb!) gegen doppelte Gebühr möglich

Wettbewerbe:
Schüler A M 15 + M 14 (Jg. 94+95): 4-Kampf: 100m, Weit, Hoch (1,13m/1,09m), Kugel (4kg)
Schülerinnen A W 15 + W 14 (Jg. 94+95): 4-Kampf: 100m, Weit, Hoch (1,13m/1,09m), Kugel (3kg)
Schüler B M 13 + M 12 (Jg. 96+97): 4-Kampf: 75m, Weit, Hoch (1,01m/0,97m), Ballwurf (200g)
Schülerinnen B W 13 + W 12 (Jg. 96+97): 4-Kampf: 75m, Weit, Hoch (1,01m/0,97m), Schlagball (80g)
Schüler C M 11 + M 10 (Jg. 98+99): 4-Kampf: 50m, Weit, Hoch (0,90m), Schlagball (80g); 3-Kampf: 50m, Weit, Schlagball (80g)
Schülerinnen C W 11 + W 11 (Jg. 96+97): 4-Kampf: 50m, Weit, Hoch (0,90m), Schlagball (80g); 3-Kampf: 50m, Weit, Schlagball (80g)
jeweils Mannschaftswertung der 5 Punktbesten.

Preise: Einzelwettbewerbe Platz 1 – 8 erhalten Urkunden – Staffeln Platz 1 – 3
Siegerehrungen ca. 1 Stunde nach Ende des Wettbewerbs der einzelnen Altersklassen. Sammelplatz beim Wettkampfbüro
Die Siegerehrung ist Bestandteil des Wettkampfes!

Restliche Urkunden werden zur Abholung ausgelegt und nicht nachgesandt

Vorläufiger Zeitplan hier als PDF


Ausschreibung: Bahneröffnung Schüler-Mehrkampf, Oberkochen, 2.5.2009

Bahneröffnung 2009
Mehrkampf Schüler und Schülerinnen

am Samstag, den 2. Mai 2009 in Oberkochen
Beginn 10.00 Uhr

Veranstalter: LA Ostalbkreis
Ausrichter: TSV Oberkochen
Wettkampfanlage: Carl-Zeiss-Stadion

Wettbewerbe und Zeitplan:

Altersklasse
Jahrgang
Disziplin
Zeit
Schüler A M14 / 15 95 / 94
Vierkampf
11.30
Schüler B M12 / 13 97 / 96
Vierkampf
10.45
Schüler C M10 / 11
99 / 98
Drei- , (Vierkampf)
10.00
Schüler D … M 9
… 00
Dreikampf
10.00




Schülerinnen A W14 / 15 95 / 94
Vierkampf
11.30
Schülerinnen B W12 / 13 97/ 96
Vierkampf
10.45
Schülerinnen C W10 / 11
99 / 98
Drei- , (Vierkampf)
10.00
Schülerinnen D … W 9
… 00
Dreikampf
10.00

Sprint Auftakt 100 m und 400 m für Jugend und Aktive – Beginn 15.00 Uhr

Meldeanschrift: Karl Seitz | Uhlandweg 5 | 73447 Oberkochen | Telefon 07364 / 7318 | Fax 07364 / 41559 | E-Mail: seitz.oko@t-online.de

Wettkampfbüro: Carl-Zeiss-Stadion
Meldeschluß: Mittwoch 29.04.2009 per FAX und Email | Nachmeldungen am Wettkampftag sind nicht möglich und werden auch nicht bearbeitet!
Meldegebühren: Schüler / innen 3,00 €
Kampfrichter: Jeder Verein hat pro 10 Teilnehmer einen Kampfrichter oder Riegenführer zu stellen.
Auszeichnungen:
Die ersten Sechs eines Jahrgangs erhalten Urkunden.
Haftung:
Veranstalter und Ausrichter übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstählen und sonstigen Schäden.

TSV Oberkochen | Karl Seitz
Ostalbkreis | Peter Seidel